Kompetent & Persönlich

Inogeni SHARE2U

Inogeni SHARE2U
*
inkl. 19% MwSt.

100% persönliche Beratung
Ich unterstütze Sie gerne bei der Planung Ihres persönlichen Heimkinos.
Kai Bertels
022158834 11
Beschreibung

Inogeni SHARE2U

Inogeni SHARE2U

Optimieren Sie Ihre Video-Kollaboration und Ihren Webcast mit zwei Kameras. Funktioniert mit Skype®, Zoom®, Webex®, GoToMeeting®, Hangouts®, etc. SHARE2U reduziert die Hardwarekomplexität und die Verbindungen zu Ihrem Computer.

Das Gerät kann von einer Anwendung auf der Host-Seite über die USB-HID-, RS-232- oder LAN-Schnittstellen gesteuert werden. Sie können auch das Tastenfeld oben auf dem Gerät verwenden, um es manuell zu steuern. Mit der Mixer-Funktion des SHARE2U können Sie außerdem zwei Videoquellen in einen einzigen Stream einbetten. Diese Funktion kann ein wichtiger Vorteil für Sie sein, wenn Ihre Anwendung nur eine Video-Schnittstelle unterstützt, wie z.B. Skype®, Zoom®, Webex®, GoToMeeting® und alle Videokonferenzanwendungen.

OEM- und Systementwicklerfreundlich

Das Gerät kann über die App von Inogeni oder über eine mitgelieferte API gesteuert werden, sodass Sie Ihre eigene App entwerfen können. Sie können den Status, die Präsenz, das Format und die Formatierung der Quellen ablesen, die EDID ändern, die Firmware aktualisieren usw. und nach benutzerdefinierten Funktionen fragen.

Sie können auch Crestron-Module nutzen, um das Gerät über die LAN- oder serielle Schnittstelle zu steuern.

Steuerungs-App

Das Gerät verfügt über eine eigene Anwendung, um die Mixer-Konfiguration über die USB-HID- oder die LAN-Schnittstelle zu steuern. Sie können auch die auf dem Gerät installierten Firmware-Versionen sowie den Status der Kamera- und Inhaltseingänge überwachen. Sie können Ihr Gerät mithilfe des Aktualisierungsmenüs auf die neueste Firmware aktualisieren. Der C++-Quellcode dieser Anwendung ist auf Anfrage verfügbar.

Features:

  • Dual USB Video zu USB 3.0 Multi I/O Capture
  • Stereo-Audio-Unterstützung für Line-Pegel
  • Digital Fluid-Technologie - Interne Bildpuffer maximieren die Bildrate mit jedem Host
  • Hardware-basierte Farbraum- und Sampling-Konvertierung
  • Mixer-Funktion: Hardware-Mixer in einer einzigen USB 3.0-Schnittstelle
  • Steuerschnittstelle: LAN, RS-232, USB
  • lokale und Remote-Tastatur
  • USB 2.0-Kameras und HDMI-Aufnahme
  • HDMI-Ausgang für die Vorschau
  • Bildschirmlayouts: Einzel 1, Einzel 2, Nebeneinander, Groß und Klein, Bild in Bild (PIP)
  • kompatibel mit Windows, OSX und Linux

Dokumente
Weiterempfehlen
Technische Daten
Persönlicher Ansprechpartner
Ihr persönlicher Fachplaner
100% persönliche Beratung
022158834 11
Ich unterstütze Sie gerne bei der Planung Ihres persönlichen Heimkinos.
Kai Bertels