Kompetent & Persönlich

Optoma UHL55

Wir haben auch Videos für Sie:
Optoma UHL55

Ein kompakter 4K-LED-Heimkino-Beamer mit Android OS und vielseitigem, internen Media Player.

Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich.

Alternativprodukte

Beschreibung

Optoma UHL55

Ein kompakter 4K-LED-Heimkino-Beamer mit Android OS und vielseitigem, internen Media Player.
Gekauft von:
  • 100% Privat

Optoma UHL55 4K-LED-Beamer mit Smart TV Eigenschaften

Der Optoma UHL55 bietet eine attraktive Kombination aus 4K-Auflösung, langlebiger LED Lichtquelle und praktischen Smart TV Features.

4K-Auflösung

In Sachen Bildschärfe bietet der Optoma UHL55 dank seiner 4K-UHD-Auflösung eine hervorragende Darstellung. Feine Details kommen durch die 4K-Auflösung deutlich besser zum Vorschein. Damit nehmen Sie das Bild auf eine ganz andere Art und Weise wahr. Dank der 4K-Auflösung ist der Optoma UHL55 genau der richtige Projektor für UHD Blu-rays und 4K-Streams von Online Streaming Plattformen.

LED Lichtquelle

Während herkömmliche Projektoren auf eine Lampe als Lichtquelle setzen, bietet der Optoma UHL55 LEDs als Lichtquelle. Dies hat mehrere Vorteile. Die LED Lichtquelle  wird nicht gewechselt wie eine Beamerlampe. Die LED Lichtquelle soll bis zu 30.000 Stunden halten. Damit fallen keine weitere Kosten in Sachen Lampenwechsel an. Damit ist der Optoma UHL55 günstig im Unterhalt.

Ein weiterer Vorteil der LED Lichtquelle ist der große Farbraum. Gegenüber den herkömmlichen Lampen erzielt er ein deutlich größeres Spektrum an Farben. Dies führt dazu, dass der  UHL55 in der Lage ist, den Rec. 709 Farbraum abzudecken. Rec. 709 ist als Standard für die HDTV Darstellung ausgelegt. Damit liefert er natürliche Farben, was gerade Heimkinofans freut. Allerdings ist das noch nicht alles. Er deckt einen noch größeren Farbraum ab, wie Rec. 709. Er erreicht ebenso den DCI-P3 Farbstandard. Damit begibt er sich in Richtung Kinoniveau. Damit bietet die LED Lichtquelle eine Reihe an Vorteilen, die sich positiv im Heimkinoraum auswirken.

Smart TV Features

Beamer mit Smart TV Features sind heute in überschaubarer Anzahl erhältlich. Der Optoma UHL55 ist einer von ihnen. Dank seinem Android OS ist er in der Lage, diverse Apps zu nutzen, die den Empfang von Online Streams ermöglichen. Die Apps werden über den Optoma Marketplace App Store geladen. Damit gibt Optoma die zur Verfügung stehenden Apps vor, was für eine optimale Kompatibilität zwischen Apps und Projektor spricht.

Aktuell sind die in den USA zur Verfügung stehenden Apps bekannt. Hierbei handelt es sich um Firefox, Ted TV, Netflix, Smart YouTube TV (4K), Spotify Music für Android TV, BBC News, CBC News, NBA für Android TV und Netflix (1080p). Da hierbei Plattformen betroffen sind, die in Europa und Deutschland weniger bekannt sind, ist damit zu rechnen, dass nur ein Teil dieser Apps hier zur Verfügung stehen. Dafür ist es möglich, dass in unserer Region andere Apps hinzukommen.

Ein weiterer Punkt, der vom Android Betriebssystem positiv beeinflusst wird, ist der interne USB Reader. Gegenüber den herkömmlichen Readern ist er in der Lage, deutlich mehr Formate abzuspielen. Es geht sogar hin bis zu 4K-HDR-Contetn. Andere USB Reader sind hierzu nicht in der Lage, sie zeigen bereits bei Full-HD Content Schwächen. Durch die 4K-HDR-Darstellung per USB hebt sich der Optoma UHL55 deutlich von vergleichbaren Projektoren ab.

Zu den unterstützen Arten des USB Readers zählen Word, Excel, PowerPoint, PDFs, Bilder, Videos und Musik. Selbst MKV Dateien sind für den Reader kein Problem.

Sprachassistent

Eine weitere Besonderheit des Optoma UHL55 ist seine Sprachsteuerung. Er ist mit zwei Sprachassistenten kompatibel, Amazon Alexa und Google Assistent. Andere Projektoren sind bisher lediglich mit einem Sprachassistenten kompatibel. Hier macht aktuell Amazons Alexa verstärkt das Rennen. Allerdings setzt sich der Google Assistent in den Haushalten inzwischen ebenfalls stärker durch. Damit ist der Optoma UHL55 günstig aufgestellt, wenn es um die Wahl des Sprachassistenten geht. Die Sprachassistenten selbst sind in der Lage, verschiedene Befehle zur Steuerung des Projektors umzusetzen. Damit werden viele Befehle über die Fernbedienung überflüssig.

HDR kompatibel

Wie weiter oben angedeutet, ist der Optoma UHL55 HDR kompatibel. Dank der High Dynamic Range Darstellung ist er in der Lage, einen deutlich größeren Kontrastumfang darzustellen. Dies hat allerdings nicht nur einen positiven Einfluss auf den reinen Kontrast im Bereich schwarz / weiß, sondern ebenso auf die Farben. Hier können dank HDR deutlich mehr Nuancen dargestellt werden, die farblich deutlichen Einfluss auf die Bildqualität haben. Das Bild selbst wirkt damit viel natürlicher und lebendiger. Er unterstützt HDR10 beziehungsweise Rec. 2020.

Zwischenbildberechnung

In Sachen Bildqualität liefert der UHL55 dank der Zwischenbildberechnung, bei Optoma Pure Motion genannt, eine flüssige Bilddarstellung. Bildruckler gehören damit der Vergangenheit an. Die Pure Motion Technologie lässt sich in mehreren Stufen einstellen, je nach Geschmack. Besonders Fans von Aktion Filmen mit schnellen Bewegungen profitieren von dem Feature.

3D

Der Optoma UHL55 zählt zu den 4K-Beamern, die eine 3D Darstellung in 1080p Qualität bieten. Die 4K-Projektoren sind aktuell noch nicht in der Lage, 4K-Content in 3D darzustellen. Allerdings finden Sie noch keinen 3D 4K-Content, was für die 1080p Darstellung spricht.

Objektiv

Wie die meisten LED Beamer verzichtet der UHL55 auf einen optischen Zoom. Er arbeitet mit einer fixen Optik mit einer Ratio von 1,2:1. Damit erreicht er eine Bildbreite von einem Meter auf einem Abstand von 1,2 m. Damit ist die Optik weitwinklig ausgelegt.

Ein weiterer Pluspunkt ist der vertikale Lens-Shift von +10%. Damit lässt sich das Bild einfacher auf der Leinwand ausrichten. Dies hat sich im Optoma UHL55 Test als nützlich herausgestellt.

Specs

Der DLP Beamer nutzt die 3840 x 2160 Bildpunkte der 4K-UHD-Auflösung im 16:9 Format. Seine Lichtleistung liegt, für einen LED Beamer, mit 2500 LED Lumen auf einem guten Niveau. Sein Kontrast ist mit 500.000:1 dank der LED Technologie auf einem guten Level angesiedelt. Mit 28 dB ist sein Betriebsgeräusch angenehm ruhig.

Anschlüsse

Er bietet zwei HDMI Eingänge, wovon beide den HDCP2.2 Standard für die 4K-Wiedergabe bieten. Hinzu kommen zwei USB Anschlüsse, einer mit USB 2.0 und einer mit USB 3.0. Für die Verbindung zum Internet steht eine LAN Schnittstelle und WLAN zur Verfügung. Und der zwei mal 8 Watt Lautsprecher lässt sich via Toslink beschicken. Ein 3,5 mm Kopfhörer Ausgang ist ebenfalls vorhanden. Hinzu kommt der Anschluss für das externe Netzteil.

Fazit

Der Optoma LED Beamer bietet neben der langlebigen Lichtquelle mit der 4K-Auflösung und seinen Smart TV Features noch einiges mehr, was ihn zum attraktiven Heimkino-Beamer macht. Seine Fülle an Features und die Langlebigkeit der Lichtquelle lassen den Optoma UHL55 Preis in einem attraktiven Licht erscheinen.


Zur Produkt-Kategorie
Abmessungen
  • Produkthöhe: 13,46 cm
  • Produktbreite: 21,8 cm
  • Produkttiefe: 21,8 cm
Weiterempfehlen
Technische Daten
Projektionsflächenberechnung
Persönlicher Ansprechpartner
Ihr persönlicher Fachplaner
100% persönliche Beratung
0221 58834 6
Ich unterstütze Sie gerne bei Fragen.
Marvin Schmitz
Das könnte Sie ebenfalls interessieren bis von
  • Optoma UHD51
    • Technologie DLP
    • Lichthelligkeit 2400 ANSI Lumen
    • Bildauflösung 3840 x 2160 4K UHD
    • Format 16:9
    *
    inkl. 19% MwSt.
    Gekauft von:
    • 100% Privat
  • BenQ W1720
    • Technologie DLP
    • Lichthelligkeit 2000 ANSI Lumen
    • Bildauflösung 3840 x 2160 4K UHD
    • Format 16:9
    *
    inkl. 19% MwSt.
    Gekauft von:
    • 100% Privat