vx-systemhaus-content-615x354_bluebox_b

Medienausstattung für Öffentliche Einrichtungen

Medienausstattung spielt in öffentlichen Einrichtungen wie etwa in Schulen, Krankenhäusern und Büchereien nach wie vor eine wichtige Rolle. Beamer und zunehmend auch interaktive Displays und Monitore werden hier zur Darstellung verschiedenster Inhalte genutzt, im Unterricht an Infoständen oder in Wartesälen. Umso wichtiger ist es, dass die eingesetzten Geräte den aktuellen Standards in Bezug auf ihre Technik und Ergonomie entsprechen.
Die Implementierung moderner Technik in öffentlichen Einrichtungen setzt meist eine schnelle Umsetzung und einwandfreie Funktionalität der installierten Geräte voraus. Hierzu wird unbedingt Experten Know-how benötigt. Ein Experte kann bereits vor Installationsbeginn genau bestimmen, welche Maßnahmen für eine erfolgreiche Umsetzung notwendig sind.
Seit über 15 Jahren beraten und betreuen wir unsere Klienten bei allen Projekten um das Thema Medienausstattung für öffentliche Einrichtungen. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Ausstattung und übernehmen die komplette Umsetzung!

Unsere Stärken & Kompetenzen

  • AV-Expertise aus mehr als 15 Jahren professioneller B2B-Beratung
  • Umfangreiches Partner-Netzwerk aus etablierten Dienstleistern und Herstellern
  • Exzellenter Kunden-Support
  • Schnelle Projektabwicklung

Lösungen für öffentliche Auftraggeber

Wir bieten folgende Lösungsvarianten für öffentliche Einrichtungen. Dabei übernehmen wir für Sie die Planung, Auswahl und die gesamte Installation der Geräte.
content-img-02

Displays

  • gut geeignet für kleine bis mittlere Klassenräume
  •  nahezu lichtunempfindlich
  •  keine Wartungskosten
  •  freie Positionierung im Raum möglich (optionaler Rollständer) 
  • interaktives Lernen (Touch Funktion) 
  • 16/7 Tauglichkeit für längeren Betrieb 
  • interner Media Player für Infografiken

Darauf kommt es an:

lightbulb

Helligkeit

Display-Helligkeit ab circa 350 Candela für helle Räume mit Kunst- oder Tageslicht.
aufloesung

Bildauflösung

Full HD (1.920 x 1.080) im 16:9 Format oder WUXGA (1.920 x 1.200) im 16:10 Format.
tool

Montage

Wandmontage mit einer Display Wandhalterung oder Installation an einem Standfuß beziehungsweise Rollständer für den mobilen Einsatz innerhalb der Einrichtung.
Experten-Tipp: Wenn Infomaterial in Form von Videos dargestellt werden soll, empfiehlt sich ein externer Content Player mit einem größeren Funktionsumfang wie sie die internen Media Player der Displays bieten.

Darauf kommt es an:

lightbulb

Lichtleistung

Display-Helligkeit ab circa 800 Candela für helle Räume mit Kunst- oder Tageslicht. Bei einem starken Lichteinfall von außen, direkt auf das Display, können Sie Displays mit 1000 Candela und mehr verwenden.
aufloesung

Bildauflösung

3.500 Lumen (minimal) bei LCD Projektoren und 4.000 Lumen (minimal) bei DLP Projektoren für einer Leinwandbreite von circa zwei Metern für den mobilen Einsatz in bedingt abgedunkelten Räumen. Bei der Festinstallation ist sind 6.000 Lumen (minimal) bei LCD Projektoren und 7.000 Lumen (minimal) bei DLP Projektoren für einer Leinwandbreite von circa drei Metern.
tool

Montage

Bei der stationären Lösung wird die Leinwand an der Decke oder in der abgehängten Decke installiert. Der Projektor wird ebenso an der Decke installiert.
Experten-Tipp: Vermeiden Sie einen direkten Lichteinfall auf die Projektionsfläche. Kein Beamer, so lichtstark dieser auch sei, wird das direkte Sonnenlicht überstrahlen können.