header-blog-apple_der-m1-chip

Kaufberater

Der M1 Chip

Mehr Zeit für Ihren Unterricht mit Apple iPads

Wenn ich an die Medientechnik aus meiner Schulzeit zurückdenke, fallen mir sperrige Overheadprojektoren, rollende TV-Schränke und der überhitzte Computerraum ein. Erst später betrat ich die Apple-Welt, wo Mac Pros und iPads eher für Recherchen verwendet wurden. Doch die Geräte, vor allem iPads, können viel mehr im Unterricht leisten und Schüler inspirieren! Neben effizienteren und papierlosen Arbeiten schaffen sie Raum für Kreativität und einen leichteren Schulranzen. Welche Vorteile bieten Apples iPads und Apps für Ihren Unterricht? Was ist der Apple M1 Chip? Und funktionieren Ihre Apps und Anwendungen damit?

Apple iPads für die Schule: 8 Vorteile für Lehrkräfte und Schüler

1. Schalten Sie nur bestimmte Inhalte frei

“Die Schüler werden nur daddeln.” Das ist bestimmt das Erste, woran Sie denken, wenn Sie Schülern Tablets und Laptops herausgeben. Dafür hat Apple die App Classroom konzipiert. Damit behalten Sie die Kontrolle über die Endgeräte der Schüler und verwalten die verwendeten Apps.
app-apple-ipad-classroom
Alles im Blick: Mit der App “Classroom” können Sie sehen, woran Ihre Schüler gerade arbeiten. Quelle: https://www.apple.com/de/education/k12/teaching-tools/

2. Ihre Daten und die Ihrer Schüler sind sicher

Datenschutz liegt Apple besonders am Herzen und bietet neben vielen Sicherheitsfunktionen auf den Geräten auch einen hohen Schutz der Daten auf seinen Servern. Hier ein paar Beispiele:
datenschutz-apple-sicherung
Der Datenschutz bei Apple ist umfangreich und DSGVO-konform: Von der lokalen Sicherung bis hin zur Verschlüsselung der Daten auf den Servern.
  • Apple School Manager: Mit dieser App erstellen Sie individuelle Apple-IDs für Schüler und Lehrkräfte. So hat jeder Zugriff auf seine eigenen Dokumente.  

  • Apple T2 Security Chip: Sichert Ihre Daten auf dem Endgerät vor unberechtigten Personen. 

  • Wo ist?“ Netzwerk: Verlorengegangene iPads, Macs & Co. können Sie schnell wiederfinden.  

  • ISO-Zertifikate für Datenzentren: Dateien, die Sie unter anderem in der iCloud speichern, liegen auf zertifizierten Servern.  

  • Anwendung der DSGVO: Apple erfüllt die Voraussetzungen der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union.  

  • 128-Bit-AES-Verschlüsselung: Nutzerdaten werden stark verschlüsselt auf den Servern gespeichert.

3. Sie haben mehr Zeit für den Unterricht

Mit dem neuen Apple M1 Chip funktionieren Apple Geräte noch schneller, verbrauchen weniger Strom und sind insgesamt kompakter.

Aber was ist der Apple M1 Chip?
Das ist ein Prozessor, der mehrere Komponenten beinhaltet, die sonst einzeln in den Geräten verbaut werden. So ein System on a Chip (SoC), welches schon lange in iPods und iPhones eingebaut wird, nimmt so in kleinen Geräten wenig Platz ein. Die Innovation am M1 Chip ist, dass er der erste SoC ist, der in größeren Geräten, wie zum Beispiel MacBooks und iMacs, verbaut wird und mehr Leistung bietet als jemals zuvor.

Weitere Informationen zum Apple M1 Chip finden Sie in unseren letzten Blogbeitrag: Der Apple M1 Chip: So arbeiten Designer, Fotografen & Co. noch effizienter
Die Vorteile des Apple M1 Chips bemerken Sie direkt, wenn Sie die aktuellen Geräte nutzen: Sobald Sie das MacBook aufklappen ist es einsatzbereit. Die Apps starten zügig und das System läuft reibungslos.

Zusätzlich durch die längere Akkulaufzeit mit dem Apple M1 Chip können Sie iPads und MacBooks den ganzen Schultag nutzen. Dafür laden Sie die Geräte am besten über Nacht. Somit müssen Sie keine Strom- oder Verlängerungskabel im Klassenraum anschließen. Das spart Zeit, führt zu weniger Geräteausfällen und meidet Stolperfallen.

4. Leicht zu transportieren und platzsparend

Im einzelnen wiegen iPads ungefähr so viel wie ein Mathebuch, beinhalten aber unendlich viele Informationen. Zusammen mit rollbaren und sicheren Transportboxen lassen sich die Tablets bequem zwischen den Klassenräumen schieben.

5. Sparen Sie Papier in Ihrer Schule

Schüler lernen besser, wenn sie Inhalte handschriftlich notieren. Viele von uns machen das auch heute noch mit Stift und Papier. Doch im Laufe der Schulzeit beschreibt ein Schüler meterweise Papier in Form von Schulheften, Vokabelheften, Hausaufgabenheften, Arbeitsheften und vieles mehr. Dazu kommen die Arbeitsblätter für fast jedes Fach.
goodnotes-apple-funktionen
Moderne Notiz Apps besitzen viele nützliche Funktionen: Multimediale Inhalte einfügen, Notizen in digitalen Heften organisieren und vieles mehr. Beispiel: GoodNotes / Quelle: https://apps.apple.com/de/app/goodnotes-5
Um den Papierverbrauch zu reduzieren bieten sich Notiz Apps wie Goodnotes oder Notability an. Zusammen mit einem iPad und einem Apple Pencil können Sie und Ihre Schüler handschriftlich digitale Notizen anfertigen, Tafelbilder abschreiben oder geometrische Zeichnungen anfertigen. Innerhalb der Apps können Sie anschließend die losen Seiten in eigene digitale Schulhefte einsortieren und mit (eingescannten) Arbeitsblättern zusammenführen.
digitalpakt_2020_1150x150
Ihre Arbeitsblätter können Sie vor dem Druck entweder mit der Funktion Airdrop oder mit der App Schoolwork Ihren Schülern digital zur Verfügung stellen.

6. Fördern Sie die Kreativität und Produktivität Ihrer Schüler

Mit iPads geben Sie Ihren Schülern ein vielseitiges Werkzeug in die Hand. Es bietet Zugang zu Wissen für alle Unterrichtsfächer und die Möglichkeit es in verschiedenen Formaten darzustellen, vorzustellen und für die nächste Klassenarbeit lernbar zu machen.
So können Ihre Schüler die recherchierten Inhalte in kleinen Gruppen aufbereiten und am Ende zusammentragen:
  • digitale Mindmap (mit MindNode) 
  • kurze Lernvideos (mit iMovie) 
  • kleine Website (mit WordPress)
Bei Ihren Schülern können Sie auf diese Weise 

  • verschiedene Wege zeigen eine Aufgabe zu lösen. 
  • das selbstständige und selbstbestimmte Arbeiten fördern. 
  • wichtige Lerninhalte kreativ aufbereiten und vertiefen.
Weitere App-Empfehlungen für Lehrkräfte und Schüler finden Sie weiter unten.

7. Einfach beim nächsten Mal weiterarbeiten

Die iPads speichern Inhalte automatisch in der iCloud des jeweiligen Schülers. So können sie zum Beispiel von Zuhause aus oder in der nächsten Stunde an ihren Referaten weiterarbeiten.

8. Videos und Präsentationen mit einem Klick allen zeigen

Wenn Sie iPads in Kombination eines Apple TVs und einem interaktiven Whiteboard nutzen, können Ihre Schüler mit der Funktion AirPlay Ihre Ergebnisse aus einer Gruppenarbeit oder ein passendes Video zum Unterrichtsthema mit der ganzen Klasse teilen.

11 App- Empfehlungen für Schüler und Lehrkräfte

Neben den leistungsstarken Geräten kommt es auch auf praktische Apps an, um effizient arbeiten zu können. Diese Apps helfen Ihnen bei der Digitalisierung Ihrer Lerninhalte, Sortierung Ihrer Dokumente und Organisation Ihres Unterrichts.

apple-books-logo

Apple Books

Was kann die App?

Behalten Sie die Aktivitäten und verwendeten Apps Ihrer Schüler im Blick.


Mit Apple M1 Chip kompatibel? 

Ja

apple-office-paket-logos

Apple Office Paket

Was kann die App?
Vorinstallierte und kostenlose Programme: 
Pages = um Texte zu schreiben
Numbers = um mit Tabellen zu arbeiten
Keynote = um Präsentationen zu erstellen.

Mit Apple M1 Chip kompatibel?  

Ja


apple-classroom-logo

Classroom

Was kann die App?
Behalten Sie die Aktivitäten und verwendeten Apps Ihrer Schüler im Blick.

Mit Apple M1 Chip kompatibel? 

Ja

dropbox-logo

Dropbox

Was kann die App?
Verwalten Sie alle Dateien nach Fächern in einem System, worauf alle Schüler von überall Zugriff haben.

Mit Apple M1 Chip kompatibel?

Ja

goodnotes-logo

GoodNotes

Was kann die App?
Ist ein digitales Heft, in diesem Sie Dokumente handschriftlich erstellen und verwalten können.

Mit Apple M1 Chip kompatibel?

Ja

imovie-logo

iMovie

Was kann die App?
Ein einfaches und intuitives Schnittprogramm, womit Ihre Schüler kurze Lernvideos erstellen können.

Mit Apple M1 Chip kompatibel? 

Ja

mindnode-logo

MindNode

Was kann die App?
Erstellen Sie digitale Mindmaps für Tafelbilder oder um Ideen zu sammeln.

Mit Apple M1 Chip kompatibel? 

Ja

notability-logo

Notability

Was kann die App?
Damit können Sie handschriftliche Notizen erstellen und Dokumente verwalten.

Mit Apple M1 Chip kompatibel? 

Ja

pdfexpert-logo

PDF Expert

Was kann die App?
Lesen, kommentieren oder markieren Sie PDFs.

Mit Apple M1 Chip kompatibel?

Ja

schoolwork-logo

Schoolwork

Was kann die App?
Teilen Sie Ihre digitalen Arbeitsmaterialien mit den Schülern.

Mit Apple M1 Chip kompatibel?

Ja

wordpress-logo

WordPress (Desktop)

Was kann die App?
Lassen Sie Ihre Schüler eine eigene Website zu einem Thema bauen, um Lerninhalte zu vertiefen.

Mit Apple M1 Chip kompatibel? 

Ja

Tobias Berg und Oliver Stenzel - Ansprechpartner im Einkauf  und im Sales - schreiben auf Glasscheibe

Haben Sie noch offene Fragen?

Wir beraten Sie auch gerne persönlich - wir freuen uns über Ihren Anruf oder eine Mail! Wenn Sie lieber kostenlos von uns zurückgerufen werden möchten, hinterlassen Sie uns jetzt ganz einfach Ihre Kontaktdaten.