joshua-golde-qIu77BsFdds-unsplash

visunext Ratgeber

Die besten Displays 2024

Top-Geräte für Klassenräume, Signage und vieles mehr im Test

Professional Display Test – Bestenlisten von Experten

In diesem Display-Test haben unsere Experten die besten Professional Displays für verschiedene Anwendungsbereiche zusammengestellt. Mit den Bestenlisten finden Sie immer das passende Display - egal ob fürs BüroKlassenzimmer, als Videowall oder Digital Signage Lösung. Bei visunext finden Sie alle Informationen, um die Displays bequem miteinander vergleichen zu können. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Experten natürlich gerne zur Verfügung.

Inhalt

Die besten Interaktiven Displays

Interaktive Touch-Displays eignen sich für den Einsatz in Schulen und Besprechungsräumen und werden mit dem Finger oder einem Stift bedient. Je nach Technologie können mehrere Benutzer gleichzeitig auf dem Display arbeiten.

Die besten Digital Signage Displays

Digital Signage Displays sind die moderne Lösung für zielgerichtete digitale Werbung. Eine 24/7 Freigabe ermöglicht den Einsatz im Dauerbetrieb. Durch hohe Leuchtstärken können die Displays auch im Außenbereich eingesetzt werden. Interne Content-Systeme oder externe Signage-Player mit entsprechender Software sorgen für eine reibungslose Content-Versorgung.

Die besten Videowalls Displays

Die Videowall Displays eignen sich aufgrund ihres schmalen Rahmens besonders für den Einbau in eine Videowand. Die Displays können mittels Daisychain-Technologie einfach miteinander verbunden werden. Eine Freigabe für den 24/7 Dauerbetrieb macht die Displays besonders attraktiv. So können Sie digitale Inhalte rund um die Uhr präsentieren.

Die besten Klassenraum Displays

Die Klassenraum-Displays ersetzen den Overhead-Projektor sowie den TV-Wagen und sind eine attraktive Ergänzung für den modernen, digitalen Unterricht. Die großen Bildschirmdiagonalen sorgen dafür, dass die Inhalte auch in den hinteren Reihen gut lesbar sind. Touch-Displays machen den Unterricht interaktiver denn je.

Displays - Die häufigsten Fragen

Displays gewinnen in Unternehmen, Bildungseinrichtungen und im öffentlichen Bereich zunehmend an Bedeutung. Sowohl die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten als auch die schnelle Installation machen Displays zu einer attraktiven Alternative zur Kombination aus Beamer und Leinwand. Dabei bieten Professional Displays deutlich mehr Funktionen als ihre kleinen Brüder, die herkömmlichen Fernsehgeräte. Zudem sind sie in den meisten Fällen heller als TV-Geräte und können unabhängig von den Lichtverhältnissen im Raum eingesetzt werden.

Icon Auflösung

Was muss ich bei der Wahl der Auflösung beachten?

Die zu bevorzugende Auflösung sollte der Bildschirmgröße und dem dargestellten Inhalt entsprechen. Neuere Displays verfügen in der Regel über eine 4K UHD-Auflösung. In einigen Fällen sind auch Full HD-Displays möglich. Wenn Sie hochauflösende Inhalte in 4K zeigen möchten, lohnt sich jedoch die Investition in ein 4K-Display. 

Da sich hier die Anzahl der Bildpunkte erhöht, können Inhalte auch auf großen Bildschirmen detailgetreu und scharf dargestellt werden.
Icon Display

Welche Displays eignen sich für eine Videowall?

Bei einer Videowand werden mehrere Displays nebeneinander angeordnet, um ein großes Gesamtbild zu erzeugen. Um große schwarze Balken zwischen den einzelnen Displays zu vermeiden, muss auf einen schmalen Rahmen der Displays geachtet werden. 

Außerdem ist es wichtig, dass die Displays untereinander kommunizieren. Mit der Daisy-Chain-Technologie ist eine einfache Verbindung der Displays möglich.
touch-display-nobubble

Worin unterscheiden sich die Touch-Technologien?

Die am weitesten verbreiteten Touch-Technologien sind Infrarot und kapazitiv. Während bei der Infrarot-Technologie der Stift oder Finger über ein Infrarotgitter auf der Displayoberfläche abgetastet wird, wird bei der kapazitiven Technologie der auf das Display ausgeübte Druck erfasst. 

Dieser wird unter der Displayoberfläche durch die Spannung auf der Oberfläche präzise abgetastet und sorgt für eine noch genauere Übertragung der Berührung auf die Displayoberfläche. Interaktive Displays mit kapazitiver Touch-Oberfläche sind in der Regel teurer als Displays mit IR-Touch-Technologie.
Icon Glühbirne

Wie hell muss idealerweise ein Display sein?

Die erforderliche Helligkeit des Displays hängt stark von der Anwendung und dem Aufstellungsort ab. Als Faustregel gilt: Soll das Display auch bei Sonneneinstrahlung oder im Freien eingesetzt werden, sind mindestens 700 cd/m² erforderlich, wobei eine höhere Helligkeit für eine bessere Erkennbarkeit empfehlenswert ist. 

Beim Einsatz in Räumen mit künstlicher Beleuchtung, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung, reichen oft schon 500 cd/m² aus. Können die Lichtverhältnisse im Raum bei Bedarf geregelt und das Licht gedimmt werden, sind 350-450 cd/m² ausreichend.
Icon Fragezeichen

Warum eignen sich nicht alle Displays für den 24/7 Dauerbetrieb?

Displays für den 24-Stunden-Einsatz sind mit besonders langlebigen Materialien ausgestattet. Diese Materialien halten den hohen Belastungen bei massiver Wärmeentwicklung im Gerät stand. 

Ein Display sollte immer im Rahmen der Betriebsdauerfreigabe betrieben werden. Andernfalls kann es zu irreparablen Schäden am Gerät kommen, die nicht durch die Garantie abgedeckt sind.
Display Wandhalterung

Wie finde ich eine passende Halterung für das Display?

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl einer Displayhalterung die Größe und das Gewicht Ihres Displays. Prüfen Sie die VESA-Montagepunkte und stellen Sie sicher, dass diese mit Ihrem Display kompatibel sind. Berücksichtigen Sie auch, ob Sie das Display an der Wand, an der Decke oder auf einem Rollwagen befestigen möchten. 

Für Videowalls können auch spezielle Multi-Halterungen verwendet werden, die mehrere Displays gleichzeitig aufnehmen können. Die richtige Halterung für Ihr Display finden Sie bei visunext.
software-nobubble

Was muss ich bei der Wahl der Signage Software beachten?

Bei der Auswahl einer Signage Software Lösungen sollten Sie auf Benutzerfreundlichkeit, Anpassbarkeit an Ihre Bedürfnisse und Kompatibilität mit Ihren Display-Typen achten. Weitere wichtige Aspekte sind die Kosten, der Kundensupport und ob die Softwares über Funktionen wie Zeitplanung und Content Management verfügen und interaktive Inhalte unterstützen. So können Sie erfolgreich digitale Werbeinhalte vermitteln.
Icon Anschlüsse

Welche Anschlüsse sollten bei der Auswahl eines Displays berücksichtigt werden?

Achten Sie bei der Auswahl eines Displays darauf, dass diese über Anschlussmöglichkeiten wie HDMI und DisplayPort für Video und Audio, DVI für ältere Geräte und USB-C für Vielseitigkeit verfügen. Außerdem sollten Sie sich nach integrierten USB-Hubs für zusätzliche Anschlussmöglichkeiten erkundigen. Die spezifischen Anforderungen hängen von Ihren Geräten und Nutzungsgewohnheiten ab.
wireless-nobubble

Wie können die Displays drahtlos mit Inhalten versorgt werden?

Displays können über Wi-Fi, Bluetooth oder spezielle Technologien wie Miracast oder AirPlay drahtlos mit Inhalten versorgt werden. Dabei werden die Inhalte drahtlos von einem Gerät (z. B. Computer, Smartphone) auf das Display übertragen. 

Einige Displays verfügen über integrierte Wi-Fi-, Miracast- oder AirPlay-Funktionen, während andere einen externen Adapter benötigen. Wichtig ist auch, ob Sie drahtlos auf Videokonferenzsysteme zugreifen oder Displays mit interaktiven Features nutzen möchten.
Konferenzraum in dem eine Frau etwas an einem Display erklärt

Display Kaufberatung

Konferenzraum in dem ein Mann etwas an einem Display erklärt

Beamer und Displays für Business

Konferenzraum mit Display

Microsoft Surface Hub

Tobias Berg und Oliver Stenzel - Ansprechpartner im Einkauf und im Sales - schreiben auf Glasscheibe

Haben Sie noch offene Fragen?

Wir beraten Sie auch gerne persönlich - wir freuen uns über Ihren Anruf oder eine Mail! Wenn Sie lieber kostenlos von uns zurückgerufen werden möchten, hinterlassen Sie uns jetzt ganz einfach Ihre Kontaktdaten.