shutterstock_293221436_blue_box-b

Signalmanagement und Zuspieler für Signage Anwendungen nachrüsten

Nahezu alle Räume, vom Ladenlokal bis hin zum Friseursalon, lassen sich mit den effektiven Digital Signage Display Lösungen nachrüsten. Dabei muss die Konnektivität samt Signal-Übertragungswegen mitberücksichtigt werden.
Das bedeutet, dass die benötigten Kabel und Adapter nach Möglichkeit unsichtbar im Raum verlegt werden müssen. Gute Lösungen sind hierbei Kabelkanäle, Tischanschlussfelder und Kabelschächte.
Zur Übertragung von Inhalten wird üblicherweise ein Signage Player genutzt. Einen Signage Player können Sie platzsparend hinter einem Display oder auf einem Projektor platzieren und diesen via LAN-Kabel mit dem Display verbinden. Sie können die Inhalte aber auch auf einer SD-Karte speichern und über einen entsprechenden Karten-Slot auf dem Display abspielen.
Seit über 15 Jahren beraten und betreuen wir unsere Klienten bei allen Projekten um das Thema Kabel- und Signalmanagement. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Ausstattung und übernehmen die komplette Umsetzung!

Unsere Stärken & Kompetenzen

  • AV-Expertise aus mehr als 15 Jahren professioneller B2B-Beratung
  • Umfangreiches Partner-Netzwerk aus etablierten Dienstleistern und Herstellern
  • Exzellenter Kunden-Support
  • Schnelle Projektabwicklung

Lösungen für Signalmanagement & Zuspieler

Wir bieten folgende Lösungsvarianten für Veranstaltungsräume. Dabei übernehmen wir für Sie die Planung, Auswahl und die gesamte Installation der Geräte.
WirelessHD-238x282

Signalmanagement

  • HDMI Lösungen für kurze Signalwege 
  • HDBaseT Lösungen für lange Signalwege 
  • Wireless Signalübertragung für BYOD Bereiche 
  • Signalsteuerung in Konferenzräumen 
  • Kooperatives Signalmanagement für Besprechungsräume

Darauf kommt es an:

Übertragungsqualität

Sparen Sie nicht bei der Wahl des Signalmanagement-Equipments. Die besten Quellen und Ausgabegeräte bieten keinen Vorteil, wenn der Übertragungsweg nicht berücksichtigt wird. Fragen Sie uns nach der für Ihr Vorhaben besten geeigneten Übertragungsmöglichkeit für die optimale Signalübertragung.

Anschlüsse

Verschiedene Schnittstellen bieten den Vorteil, dass sie für die Zuspielung der unterschiedlichsten Quellgeräte vorbereitet sind. Vom Notebook über das Tablet bis hin zum Blu-ray-Player können bei Bedarf die unterschiedlichsten Quellen genutzt werden.

Montage

Idealerweise sehen Sie vom Signalmanagement nur bedingt einen Teil des Equipments, beispielsweise in einem Tischtank. Die optimale Planung und Montage der Signalwege sorgt nicht nur für eine reibungslose Bildübertragung, sondern ebenso für ansprechendes Aussehen innerhalb der Räumlichkeiten.

Experten-Tipp:

Neben den klassischen HDMI-Kabeln gewinnt die Übertragung via HDBaseT immer mehr an Bedeutung. Dank der Übertragungswege von bis zu 100 m mit einem Cat5e oder Cat6 Kabel in Full HD Qualität, bietet HDBaseT besonders in älteren Gebäuden in denen eine nachträgliche Installation einer bildübertragenden Verkabelung notwendig wird, praktische Vorteile.
Zuspieler-308x275

Zuspieler

  • Zusammenführung aller Signale an einem Punkt 
  • Weiterleitung der Signale über eine Leitung zum Projektor oder Display
  • Anschlussvielfalt für unterschiedliche Quellgeräte 
  • Platzsparend im Tisch eingelassen Stromquelle für Notebooks

Darauf kommt es an:

Art der Zuspielung

Für eine optimale Signalzuspielung gilt es zu klären, wie die Zuspielung erfolgen soll. Verschiedene Quellgeräte haben unterschiedliche Ansprüche an die Technik. Achten Sie z. B. bei der Übertragung von geschützten digitalen Inhalten auf die HDCP Kompatibilität der Geräte. Bei der Frage, worauf Sie bei der Wahl des für Sie passenden Zuspielers achten müssen, sind Ihnen unsere Experten gerne behilflich.

Bildauflösung

Full HD (1.920 x 1.080) im 16:9 Format oder 4K (3.840 x 2.160) im 16:9 Format.

Touch-Funktion

Ein großer Teil der Arbeit in einem Lagezentrum ist inzwischen digital. Ein Display mit eingebautem Slot–in PC wird zur interaktiven Karte, Arbeitsfläche und vielem mehr. Es erleichtert die Arbeit und erarbeitete Inhalte lassen sich versenden oder drucken. Die Touch-Funktion unterstützt hierbei das Handling.

Experten-Tipp:

Displays können ebenso für Fahrzeug Simulatoren verwendet werden. Dies spart Zeit und Geld. Hinzu kommt, dass die Einheiten nicht auf die Ausrüstung selbst angewiesen sind, was ansonsten nach häufigem Einsatz deren Wartung und Instandsetzung mit sich bringt.
Tobias Berg und Oliver Stenzel - Ansprechpartner im Einkauf  und im Sales - schreiben auf Glasscheibe

Haben Sie noch offene Fragen?

Wir beraten Sie auch gerne persönlich - wir freuen uns über Ihren Anruf oder eine Mail! Wenn Sie lieber kostenlos von uns zurückgerufen werden möchten, hinterlassen Sie uns jetzt ganz einfach Ihre Kontaktdaten.